Versandkostenfrei deutschlandweit ab 50 Euro

Grafik & PCI-Karten

Grafikkarte und PCI-Karten gebraucht kaufen: Das müssen Sie wissen

Neben dem Prozessor ist die Grafikkarte der wohl wichtigste Bestandteil eines Computers. Von dort aus werden sämtliche Daten an den Bildschirm gesendet und dargestellt. Grafikkarten kaufen Sie als Steckkarten, die direkt auf einem Mainboard platziert werden.

Darüber hinaus bieten wir Ihnen PCI-Karten aller Arten für den PCI-Bus an, mit denen Sie Ihren Computer erweitern können.

8 Artikel gefunden
Seite 1 von 1  (Artikel 1 - 8)

Wozu wird eine Grafikkarte benötigt?

Um Bilder oder Videos anzuzeigen und zu steuern ist eine Grafikunterstützung nötig. Am einfachsten funktioniert es mit einer Grafikkarte, die auf einen freien Steckplatz im Mainboard gesetzt wird. Die Berechnung aller Daten übernimmt dabei die GPU, welche dann die Informationen auf den Monitor überträgt. Anschließend werden die Angaben für das menschliche Auge auf dem Bildschirm sichtbar.

Die Grafikkarte oder PCI-Grafikkarte kaufen Sie speziell auf Ihre PC-Komponenten zugeschnitten. Die Modellnummer verrät Ihnen beim Kauf einer gebrauchten Grafikkarte die Leistungsstärke. Dabei ist es wichtig, dass die CPU, der Bildschirm und die Schnittstellen kompatibel zum restlichen System arbeiten.

Welche Arten von Grafikkarten kann ich kaufen?

Eigenständige Grafikkarten erzielen in der Regel bessere Leistungen als die integrierten Varianten, da sie über einen autonomen Grafikprozessor verfügen. Neben der GPU sorgen die Bausteine Video-RAM und RAMDAC für eine ruckelfreie Wiedergabe auf dem Monitor.

PCI-Grafikkarten arbeiten mit dem Chipsatz des Hauptspeichers und werden über die PCI-Schnittstelle mit dem Rechner gekoppelt. Sie zeichnen sich dadurch aus, dass sie große Datenmengen transportieren können.

Die wichtigsten Merkmale von Grafikkarten

Neue und gebrauchte Grafikkarten sind mit einer Vielzahl von Ziffern und Buchstaben gekennzeichnet, die eine Aussage über die Leistung des Modelles treffen. Wir fassen Ihnen die wichtigsten Merkmale zusammen.

Grafikchip

Nachfolgend an die Modellbezeichnung finden Sie eine Zahl. Je höher diese ist, desto leistungsfähiger arbeitet die Grafikkarte. Der Hersteller NVIDIA kennzeichnet seine Ausführungen mit GeForce GT und einer variablen Zahl, AMD® mit RX und einer Leistungsziffer.

Grafikspeicher

Für eine Full-HD-Auflösung ist eine Speicherkapazität von mindestens 1 GB nötig. Hochauflösende Modelle verlangen nach leistungsstärkeren Grafikspeichern von 4 GB und mehr.

Auflösung

Die Mindestanforderungen beim Kauf von gebrauchten Grafikkarten sollten bei Full-HD liegen. Hochperformante Bildschirme sind derzeit bereits in der Lage WQHD bis hin zu 4K abzubilden.

PCI-Karten für jeden Anspruch

Ein PCI-Bus an Ihrem Rechner kann dafür sorgen, dass die gewählten Steckkarten mit einer höheren Performance überzeugen können. Der Anschluss ist eine standardisierte Schnittstelle, an der vielfache PCI-Karten genutzt werden können: Modems, Netzwerkkarten, Grafikkarten, SCSI-Karten, Soundkarten oder zusätzliche PCI-Karten mit USB-Anschlüssen.

Damit bleibt Ihnen stets die Möglichkeit gewahrt, Ihren Rechner individuell mit der für Sie optimalen Hardware auszustatten.